Sport

Fußball Vize-Europameister will heute in Bulgarien den letzten Schritt nach Russland machen

Frankreich ist gewarnt

Archivartikel

Clairefontaine/Sofia.Einen Ausrutscher wie bei der Nullnummer in Luxemburg sollte sich der Vize-Europameister nicht leisten. Sonst droht Frankreich das gleich Zitterschicksal wie Vize-Weltmeister Argentinien. Noch belegen die Franzosen des ehemaligen Welt- und Europameisters Didier Deschamps in der Gruppe A den ersten Platz auf dem Weg zur Fußball-WM im kommenden Jahr in Russland. "Das Schwerste kommt noch",

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00