Sport

Fußball Stadionverbot beim Hauptstadtderby in Teheran

Frauen erneut unerwünscht

Archivartikel

Teheran.Weibliche Fußballfans dürfen auch in diesem Jahr das Hauptstadtderby zwischen den Fußballteams von Esteghlal und Persepolis Teheran nicht live im Stadion verfolgen. Das Stadionverbot für Frauen gelte laut Polizeichef Hussein Rahimi weiterhin, da es trotz Protesten keine neuen Anweisungen seitens des Sportministeriums gegeben habe. „Daher raten wir den Frauen, nicht zum Stadion zu kommen“,

...

Sie sehen 42% der insgesamt 947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema