Sport

Fußball: 1:2-Heimniederlage im Zweitliga-Spitzenspiel gegen den SC Freiburg / Breisgauer mit Effektivität aus der Mini-Krise

FSV Mainz 05 scheitert an sich selbst

Archivartikel

Jürgen Berger

Mainz. Der FSV Mainz 05 kann seinen Heimfluch nicht besiegen. Gestern Abend gaben die Rheinhessen beim 1:2 (1:0) gegen Spitzenreiter SC Freiburg erneut einen sicher geglaubten Erfolg noch aus der Hand. Der Rückstand auf die Breisgauer ist damit auf fünf Zähler angewachsen. "Diese Niederlage ist ein bitterer Rückschlag. Aber wir sind weiter in der Verlosung dabei", meinte

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00