Sport

Fußball

Fußball: Dominik Gerberich wechselt nach Luxemburg Chance auf "Fußball international"

Archivartikel

Der Medizincheck ist bestanden, der Vertrag unterschrieben: Dominik Gerberich wechselt in der Winterpause vom Bayernligisten Würzburger FV zum luxemburgischen Erstligisten UN Käerjéng 97. Der Kontakt kam durch einen Spielerberater zustande.

"Ich werde damit so eine Art ,Dreiviertelprofi'. Ich werde vormittags bzw. halbtags arbeiten, da das Training immer abends ist. Außer am Wochenende,

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1325 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00