Sport

Leichtathletik Weltmeisterin gewinnt in Berlin mit 7,07 m

Gefeierte Mihambo

Archivartikel

Berlin.Vier Monate nach ihrem Gold-Coup in Doha hat Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo (Bild) auch beim Berliner Istaf Indoor triumphiert. Mit ihrem 7,07-Meter-Satz im letzten Versuch riss die 26-Jährige von der LG Kurpfalz die 12 500 Leichtathletik-Fans in der Mercedes-Benz-Arena zu Beifallsstürmen hin. Sie überflog die magische 7-Meter-Marke in der Halle als weltweit erst 18. Athletin und als

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema