Sport

Olympia-Serie: Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl über ihr Verhältnis zu Maria Riesch und den Traum von einer Medaille

"Gerne noch einen Tick steiler"

Archivartikel

Jürgen Berger

Mannheim. Spätestens seit ihrem Riesenslalom-Weltmeistertitel in Val d'Isere im Februar 2009 steht Kathrin Hölzl im Rampenlicht. Vor einigen Wochen feierte die 25-Jährige in Aspen auch ihren ersten Weltcup-Sieg, vor zwei Tagen folgte der zweite - natürlich in der Spezialdisziplin. Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver, die alpinen Wettbewerbe werden im 120

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00