Sport

Fußball Vor dem Duell mit Frankfurt muss der Hoffenheimer Trainer Fragen zum angeblichen Bayern-Interesse beantworten

Gerüchte nerven Nagelsmann

Archivartikel

Zuzenhausen/Frankfurt.Ein wenig angefressen wirkte Julian Nagelsmann, Trainer der TSG Hoffenheim, am Freitagnachmittag vor dem ausverkauften Bundesligaheimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 17.30 Uhr) schon. Der Grund war kein sportlicher, da die Kraichgauer am vergangenen Spieltag die Teilnahme am Europäischen Geschäft dingfest machten. Nagelsmann ärgerte sich über die Gerüchte zu einem möglichen Wechsel

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3769 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema