Sport

Gier nach Glück

Archivartikel

Für forsche Ansagen oder gar Versprechen ist Christian Prokop nicht bekannt. Der deutsche Handball-Bundestrainer liebt es eher, von „Etappenzielen“ zu sprechen, was zweifelsohne eine recht vernünftige Herangehensweise an solch ein Turnier mit all seinen Herausforderungen und Hoffnungen, Risiken und Rückschlägen ist. Und so betont der 41-Jährige immer wieder, dass es bei der EM in Norwegen,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema