Sport

Biathlon Sportsoldat feiert seinen WM-Titelcoup im Sprint

Gold - Doll steht stramm

Archivartikel

Hochfilzen.Bei seiner ersten Siegerehrung auf ganz großer Biathlon-Bühne stand Benedikt Doll stramm. Mit Absicht. "Ich bin Soldat. Deshalb bin ich in Grundstellung gegangen", sagte der 26-Jährige mit der Goldmedaille um den Hals. Nach seinem Titelcoup mit seinem ersten Weltcupsieg überhaupt war das sein Dank an die Bundeswehr-Sportfördergruppe für jahrelange Unterstützung. Auch wenn es mal nicht die

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema