Sport

Schwimmen Athletin des Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar holt WM-Titel mit der Freiwasser-Staffel

Gold-Jubel mit Köhler

Archivartikel

Yeosu/Gwangju.Für die Freiwasser-Staffel gab es vom Bundestrainer „Note 1 mit Stern“, die Beckenschwimmer läuteten die heiße Phase ihrer WM-Mission ein. Das Gold-Quartett Lea Boy, Sarah Köhler, Sören Meißner und Rob Muffels jubelten am Donnerstag über überraschendes WM-Gold und stockten die deutsche Bilanz in Südkorea auf nun zwei Titel und zwei Bronzemedaillen auf. Nach der Nullnummer vom Balaton 2017 sind

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3738 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema