Sport

Champions Trophy: Fabian Hambüchen mit eisernen Nerven

Grandiose Aufholjagd

Archivartikel

Frankfurt. Siebter, Fünfter, Vierter, Zweiter und zum Schluss doch noch Sieger mit 89,30 Punkten. Was hat Fabian Hambüchen für Nerven! Mit unglaublichem Kampfeswillen startete der Mehrkampf-Europameister der Turner aus Wetzlar eine unglaubliche Aufholjagd. Der 21-Jährige sorgte bei der Premiere der vierteiligen Champions Throphy in der Frankfurter Waldsporthalle vor 4500 Zuschauern für

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00