Sport

Radsport Außenseiter macht Sieg beim Giro d’Italia perfekt

Harts Traum erfüllt sich

Archivartikel

Mailand.Im Herzen Mailands posierte Sensationssieger Tao Geoghegan Hart für die ersten Jubelfotos und küsste seine Liebste. Die Bilderbuch-Aufnahmen vor dem prunkvollen Duomo in der Modestadt werden den Sieger des 103. Giro d’Italia für immer an seinen riesigen Coup erinnern. Hart kam mit der Referenz eines 20. Platzes bei der Vuelta und geht als einer der herausragenden Sieger des Corona-Jahres 2020.

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema