Sport

Triathlon

Hawaii-Ironman endgültig abgesagt

Kailua-Kona.Die Nachricht von der schmerzvollen Absage des legendären Ironman im Februar auf Hawaii erreichte die deutschen Champions zu nachtschlafender Zeit. Unerwartet kam sie nicht. „Ich bin natürlich sehr traurig darüber“, sagte Titelverteidigerin Anne Haug, „aber die Entscheidung ist in Anbetracht der aktuellen Situation mehr als nachvollziehbar.“

Nach einer Verschiebung war das Kultrennen über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,2 km Laufen vom 10. Oktober für den 6. Februar 2021 neu angesetzt worden. „Mit schwerem Herzen“ wurde nun die Absage mitgeteilt. Seit der Premiere des Rennens auf Hawaii 1978 ist es das erste Mal. dpa

Zum Thema