Sport

Fechten: Italienerinnen dominieren beim Weltcup in Lobnya

Heidemann beste Deutsche

Archivartikel

Olympiasiegerin Britta Heidemann hat sich beim Damendegen-Weltcup in Lobnya nahe Moskau mit Rang fünf auf der internationalen Bühne zurück gemeldet. Die 26-jährige Leverkusenerin verpasste mit Rang fünf knapp einen Potestplatz.

Im Feld der fast 100 Teilnehmerinnen des stark besetzten Turniers marschierte Heidemann mit sicheren Siegen gegen Marion de Leotard (FRA/12:7), Lisa Wollinsky

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1574 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00