Sport

Motorsport René Rast lässt sich beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring als Champion feiern / Geschäftsführer Jorn Teske zieht positive Bilanz

Herbsttief kostet die DTM Zuschauer

Hockenheim.Die Regenschlacht auf dem Hockenheimring hat Audi-Pilot Nico Müller für sich entschieden. Im letzten Saisonrennen des Deutschen Tourenwagen Masters verwies er die Markenkollegen Mike Rockenfeller und den als Champion feststehenden René Rast auf die Plätze. Vierter wurde Timo Glock. Der Mann aus Wersau im Odenwald war damit bester BMW-Fahrer. Der strömende Regen machte vor allem den

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema