Sport

Fußball Leverkusen hält trotz des Rückschlags beim 0:0 gegen Augsburg am großen Ziel Champions-League-Qualifikation fest

Herrlich: „Es bleibt weiter spannend“

Archivartikel

Leverkusen.Dieser eine Satz von Torhüter Bernd Leno war die trefflichste Analyse nach der Nullnummer zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Augsburg: „Wir haben alles in eigener Hand.“ Stimmt. Denn die aktuellen 45 Punkte in der Tabelle der Fußball-Bundesliga lassen der Werkself alle Chancen auf die Teilnahme an der Königsklasse.

Und es soll auf jeden Fall die Champions League sein, bemerkte Lenos

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2631 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00