Sport

Motorsport ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring

„Hier gibt es nur Attacke“

Archivartikel

Hockenheim.Es wird eng in der Startaufstellung auf dem Hockenheimring. 31 Boliden kämpfen am vorletzten Renn-Wochenende des ADAC GT Masters um Sieg und Punkte (Samstag 14.45 Uhr, Sonntag 13.05 Uhr/jeweils live bei Sport1). Kelvin van der Linde und sein Teamkollege Patric Niederhauser in ihrem Audi R8 LMS gehen als Spitzenreiter auf die Piste (144 Punkte). „Ich bin eigentlich entspannt, weil wir auch noch

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema