Sport

Die Rennen 50, 71 , 100 Kilometer oder sogar 100 Meilen – trotz der enormen Anstrengungen war die Stimmung bei den Läufern bestens / Gute Organisation gelobt

Hobbyläufer und „Profis“ im Kampf gegen sich

Archivartikel

Laufen, laufen, laufen: Soweit das Motto für den „Taubertal 100“ Ultramarathon, der seit nunmehr fünf Jahren unter der Verantwortung von Lauflegende Hubert Beck stattfindet. Am Samstag war es dann erneut soweit: Über 300 Läufer trafen sich in den frühen Morgenstunden am Startpunkt in Rothenburg ob der Tauber und liefen los gen Norden in Richtung der fünf großen Zielpunkte (50 Kilometer: Bad

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3496 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00