Sport

Fußball TSG schlägt den enttäuschenden FC Bayern beim Heimdebüt von Trainer Sebastian Hoeneß verdient mit 4:1

Hoffenheim feiert 4:1-Coup gegen Meister Bayern München

Archivartikel

Sinsheim.Wenige Minuten nach dem Abpfiff setzte sich Sebastian Hoeneß noch einmal kurz auf seine Trainerbank - und atmete tief durch, während seine Spieler mit den Fans feierten. Der TSG-Coach musste den 4:1 (2:1)-Paukenschlag seiner Mannschaft im Heimspiel gegen Bayern München einfach für einen Moment alleine sacken lassen. Was war das für eine turbulente Heimpremiere für den 38-Jährigen! Die TSG

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema