Sport

Basketball Vor dem Finalturnier in München denkt der BBL-Geschäftsführer an die kommende Saison – und an Spiele mit Zuschauern

Holz: „Warten ist keine Strategie“

Archivartikel

München.Nach wochenlanger Arbeit geht es am Samstag endlich los. Mit einem Quarantäne-Turnier setzen die Basketballer in München mit zehn Teams ohne Zuschauer ihre seit Mitte März unterbrochene Saison fort. Auf insgesamt 42 Seiten haben BBL-Geschäftsführer Stefan Holz und seine Mitstreiter ein von der Politik hochgelobtes Hygienekonzept erarbeitet, das die Wiederaufnahme des Spielbetriebes ermöglicht.

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema