Sport

Fußball Frankfurt am Samstag gegen Wolfsburg unter Druck

Hütter mahnt Eintracht zur Ruhe

Archivartikel

Frankfurt.Ist die Eintracht dem Abstiegskampf in der Bundesliga gewachsen? Noch haben die Frankfurter diesen Beweis nicht geliefert. Im nächsten Geisterspiel am Samstag beim VfL Wolfsburg ist das Team von Adi Hütter gefordert, den Abwärtstrend mit sechs Partien ohne Sieg zu stoppen. Nach dem 3:3 unter der Woche gegen den SC Freiburg kämpft der Club weiter mit der unerwarteten prekären Situation. „Angst

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema