Sport

Boxen

Hymnen-Eklat in Niedersachsen

Archivartikel

Wunstorf.Das Einschreiten des deutschen Boxverbands-Präsidenten Jürgen Kyas hat einen größeren Eklat beim Wettkampf zwischen einer niedersächsischen und einer südafrikanischen Staffel verhindert. Zur Eröffnung der Veranstaltung „Boxen am Meer“ in Steinhude war die erste Strophe des Deutschlandlieds gespielt worden. Daraufhin war Kyas empört zu den Verantwortlichen geeilt und hatte das Abspielen

...

Sie sehen 40% der insgesamt 987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema