Sport

Fußball Manuel Neuer steht wie kein Zweiter für die Siegermentalität beim FC Bayern / Hohe Forderungen in Vertragsverhandlungen

„I bin i“ statt „Mia san mia“

Archivartikel

München.Kurz bevor Manuel Neuer vor neun Jahren nach München wechselte, empfingen ihn die Fans nicht als kommenden Heilsbringer. Als den Torwart, der das Spiel auf seiner Position revolutionieren sollte, als besten Keeper des kommenden Jahrzehnts. Sie hielten tausendfach fett bedrucktes Papier hoch. Die schlichte wie markante Forderung: „Koan Neuer“.

Den Hartgesottenen unter den Münchner

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema