Sport

Formel 1: Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel wünscht sich weitere Gastspiele in der Heimat / Für Saisonauftakt am Wochenende in Melbourne gerüstet

"Ich hoffe, Hockenheim wird unterstützt"

Archivartikel

Jan Kotulla

Melbourne. Die ruhigen Zeiten sind für Sebastian Vettel vorbei. Der 21-Jährige gilt nicht erst seit seinem ersten Grand-Prix-Sieg im Regenrennen von Monza im vergangenen September als der kommende Mann der Formel 1. Nach dem Wechsel des gebürtigen Heppenheimers zum Red-Bull-Rennstall sind seine Chancen auf Podestplätze gestiegen. Am Sonntag kämpft Vettel beim Auftakt in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00