Sport

Handball Löwe Lukas Nilsson ist ein Unterschiedsspieler und weiß, wem er zu danken hat / Den Wallander-Hype der Deutschen kennt der Schwede aus seiner Heimat Ystad

Im Namen des Vaters

Archivartikel

Mannheim.Die Haare lang, den linken Oberarm auf der Innenseite tätowiert. Auf den ersten Blick hat Lukas Nilsson etwas von einem Rockstar, vielleicht aber auch von einem waschechten Wikinger. Er wirkt ein bisschen wild, ein wenig barbarisch. Wozu zweifelsohne auch noch sein Bart beiträgt. Doch wie meistens im Leben empfiehlt es sich ebenso bei ihm, genauer hinzuschauen und nicht nur auf Äußerlichkeiten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4816 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema