Sport

Im Stich gelassen

Archivartikel

Der Traum des 1. FC Köln vom heiß ersehnten Dreigestirn ist geplatzt. Trainer-"Messias" Christoph Daum hat "Prinz Poldi", Weltmeister-Legende Wolfgang Overath und seinen angeblichen Lieblingsklub praktisch über Nacht im Stich gelassen. Aber wenn der Ärger über den reichlich stillosen Abrupt-Abgang des 55-Jährigen verraucht ist, werden die Kölner feststellen, dass die Perspektiven des

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00