Sport

Im Stich gelassen

Archivartikel

Der Traum des 1. FC Köln vom heiß ersehnten Dreigestirn ist geplatzt. Trainer-"Messias" Christoph Daum hat "Prinz Poldi", Weltmeister-Legende Wolfgang Overath und seinen angeblichen Lieblingsklub praktisch über Nacht im Stich gelassen. Aber wenn der Ärger über den reichlich stillosen Abrupt-Abgang des 55-Jährigen verraucht ist, werden die Kölner feststellen, dass die Perspektiven des

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00