Sport

Fechten: Nach Platz zwei in Stockholm wieder unter den Top Ten

Im Viertelfinale den Olympiasieger geschlagen

Archivartikel

Das deutsche Herrendegen-Team in der Besetzung Jörg Fiedler, Sven Schmid (beide Tauberbischofsheim), Christoph Kneip (Leverkusen) und Steffen Launer (Böblingen) hat beim Mannschafts-Weltcup in Stockholm erneut mit einem Podestplatz geglänzt. Das Team von Bundestrainer Didier Ollagnon (Bild) unterlag erst im Finale des stark besetzten Turniers der Vertretung Ungarns mit 31:41.

Taktisch ...
Sie sehen 26% der insgesamt 1533 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00