Sport

Fechten: Nach Platz zwei in Stockholm wieder unter den Top Ten

Im Viertelfinale den Olympiasieger geschlagen

Archivartikel

Das deutsche Herrendegen-Team in der Besetzung Jörg Fiedler, Sven Schmid (beide Tauberbischofsheim), Christoph Kneip (Leverkusen) und Steffen Launer (Böblingen) hat beim Mannschafts-Weltcup in Stockholm erneut mit einem Podestplatz geglänzt. Das Team von Bundestrainer Didier Ollagnon (Bild) unterlag erst im Finale des stark besetzten Turniers der Vertretung Ungarns mit 31:41.

Taktisch ...
Sie sehen 26% der insgesamt 1533 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00