Sport

Reiten Dressur-Star holt Platz eins und zwei auf dem Maimarkt

Isabell Werth dominiert Grand Prix

Archivartikel

Mannheim.Mit den Pferden Weihegold, Bella Rose und Emilio belegt Isabell Werth aktuell in der Weltrangliste die Plätze eins, drei und vier. Sogar ihr Oldie Don Johnson ist unter den Top 20 zu finden, ihr Youngster Quantaz, der im Februar sein Debüt gab, steht dagegen erst am Beginn einer vielversprechenden Karriere. Mit dem 17-jährigen Routinier und dem neunjährigen Neuling bot die weltbeste

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2302 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema