Sport

Sensation

Jacobsens Dänen scheitern

Malmö.Die dänische Handball-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft sensationell in der Vorrunde gescheitert. Das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen, der mit den Rhein-Neckar Löwen zweimal deutscher Meister wurde und mit den Dänen im vergangenen Jahr den WM-Titel gewann, hatte schon vor seinem abschließenden Gruppenspiel gegen Russland (31:28) keine Chance mehr aufs Weiterkommen. Denn zuvor hatten die Ungarn mit 24:18 gegen Island gewonnen und somit einen Hauptrunden-Einzug der Dänen verhindert.

Vor allem Ungarns Kreisläufer Bence Banhidi, der acht Tore erzielte, war nicht zu kontrollieren. Als die Magyaren Mitte der zweiten Halbzeit mit einem 5:0-Lauf vom 16:17 auf 21:17 davonzogen, ergaben sich die bereits qualifizierten Isländer. Ungarn hatte Dänemark schon bei der WM 2017 im Achtelfinale aus dem Turnier geworfen. mast/dpa

Zum Thema