Sport

Eishockey Adler bestätigen Wechsel zur neuen Saison

Järvinen und Billins fix

Archivartikel

Mannheim.Der Kader der Mannheimer Adler für die nächste Saison in der Deutschen Eishockey Liga nimmt weiter Konturen an. Der Club bestätigte gestern, dass Verteidiger Chad Billins und Stürmer Jan-Mikael Järvinen künftig das Trikot des Deutschen Meisters tragen werden. Diese Zeitung hatte bereits vorab über diese Transfers informiert.

„Chad ist ein technisch sehr starker Verteidiger, der zudem läuferisch zu überzeugen weiß. Er verleiht uns in der Defensive noch mehr Tiefe und Stärke“, sagte Adler-Trainer Pavel Gross über den US-Amerikaner, der in Mannheim einen Zweijahresvertrag unterzeichnete. Der 29-Jährige kommt vom schwedischen Erstligisten Linköping HC.

Järvinen war bislang ausschließlich in seiner finnischen Heimat aktiv. Mit Tappara Tampere feierte er 2016 und 2017 die Meisterschaft. In der zurückliegenden Saison erzielte der 31-Jährige, der in Mannheim einen Vertrag bis 2020 unterschrieb, in 71 Partien zehn Tore und gab 35 Vorlagen. „Järvinen besticht durch seine kreative Spielweise. Von seiner Statur her ist er eher etwas kleiner und nicht unbedingt als Torjäger bekannt. Er ist aber läuferisch stark, kann Chancen kreieren und sich im Zweikampf gut behaupten“, sagte Gross über den flexibel einsetzbaren Stürmer. Jan-Axel Alavaara ist derweil in den USA auf der Suche nach weiteren Verstärkungen. cr

Zum Thema