Sport

Lage der Liga: Düsseldorf nominell das stärkste Team

Jede Menge Hochkaräter versprechen Spannung

Archivartikel

Roland Bode

DÜSSELDORF/NEUSS. Bundesliga-Sprecher Marc Raffel (Neuss) spricht von "Weltklasse im Klub". Für Detlev Irmler, Teamchef bei Meisterschaftsmitfavorit Rochusclub Düsseldorf, ist es ein "Pool aus ehemaligen, aktuellen und Weltklassespielern von morgen". Beide sind sich einig: Vor dem Start in ihre 38. Saison ist die Tennis-Bundesliga so stark besetzt wie nie zuvor. 135 Spieler

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2393 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00