Sport

Doping

Kaum Tests in deutschen Profiligen

Archivartikel

Frankfurt.Das Doping-Kontrollsystem in den Bundesligen der Männer im Handball, Basketball und Volleyball offenbart nach Recherchen der ARD-Sportschau große Lücken. Wie sportschau.de berichtete, werden 89 Prozent aller Profis in den deutschen Topligen nicht unangekündigt getestet. Eine Anfrage bei der Nationalen Anti-Doping-Agentur Anfang November habe ergeben, dass 90 Athleten im Testpool gemeldet

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema