Sport

Tennis Deutsche Aushängeschilder erreichen bei den US Open im Gleichschritt die dritte Runde / Auch Kohlschreiber weiter

Kerber und Zverev gehen in New York voran

Archivartikel

New York.Angelique Kerber musste trotz der Hitze von New York zittern, Alexander Zverev kam erneut nicht mehr als nötig ins Schwitzen. Die beiden besten deutschen Tennisprofis haben bei den US Open gestern kurz nacheinander die dritte Runde erreicht. Wimbledonsiegerin Kerber brachte sich beim 6:2, 5:7, 6:4 gegen die Schwedin Johanna Larsson nach zwei vergebenen Matchbällen noch an den Rand des

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2988 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00