Sport

Radsport Sprintstar kündigt Pause auf unbestimmte Zeit an

Kittel geht – und tritt wohl für immer ab

Archivartikel

Berlin.„Erschöpft“ und ohne Plan B hat Radstar Marcel Kittel das Missverständnis Katusha-Alpecin beendet und seine Profikarriere vorerst gestoppt. In der schwersten sportlichen Krise gab der Top-Sprinter am Donnerstag die Trennung von seinem Rennstall mitten in der Saison bekannt. Zwei Tage vor seinem 31. Geburtstag kündigte der Thüringer eine Pause auf unbestimmte Zeit an – und womöglich kehrt er

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema