Sport

Boxen Francesco Pianeta erkämpft sich mit einem mutigen Auftritt gegen Klitschko viel Respekt

Kleines Mundwerk, großes Herz

Archivartikel

Mannheim.Dem Sturz auf den Boden folgten Trauer und Tränen. Francesco Pianetas Traum war geplatzt. Und zwar in der sechsten Runde. Von Wladimir Klitschkos krachender Kombination erholte sich der tapfer kämpfende Italiener nicht mehr - der Körper schmerzte, die Seele auch. "Das war eine Scheißleistung", meinte der 28-Jährige und redete seinen respektablen Auftritt unnötig klein. Seine Enttäuschung mag

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema