Sport

Tennis Erstrunden-Aus in Stuttgart gegen Istomin

„Kohli“ fehlt Rhythmus

Archivartikel

Stuttgart.Das Scherzen war Philipp Kohlschreiber selbst nach seinem „traurigen und nervigen“ Erstrunden-Aus in Stuttgart nicht vergangen. Als der Regen so laut auf das Hallendach prasselte, dass er kaum zu verstehen war, beugte sich Deutschlands zweitbester Tennisprofi näher ans Mikrofon und witzelte: Wenigstens das Ende seiner Partie habe er zeitlich richtig abgepasst. Draußen auf dem Center Court

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1298 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00