Sport

Kolarik geht - kommt Macek?

Archivartikel

Mannheim. Nein, ein Feierbiest wird Pavel Gross nicht mehr. Als ihn die Fans am Freitagabend immer wieder zu sich in die Nordwestkurve der SAP Arena riefen, sträubte er sich lange. „Ich fühle mich hinter der Bande sehr, sehr wohl - aber das hier gehört wohl dazu“, sagte er mit einem Lachen und deutete ins weite Rund. Der nächste Satz zeigte, wie der Trainer des neuen Deutschen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema