Sport

Fußball U-21-Bundestrainer kritisiert deutsche Talente / Kaum Austausch mit Löw

Kuntz schlägt Alarm

Archivartikel

Frankfurt.Deutschlands U-21-Trainer Stefan Kuntz hat erneut das Niveau der Nachwuchsausbildung im deutschen Fußball beklagt. Wenn man in Europas Topligen vergleiche, wie viele für die U 21 spielberechtigte Profis zum Einsatz kommen, „sind wir komplett im Hintertreffen“, sagte der 58-Jährige im Podcast „kicker meets DAZN“ und legte nach: „Wir sind so was von abgeschlagen!“

Für die beunruhigende

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema