Sport

Nachruf Rolf Dieffenbach tödlich verunglückt

Legende des Motocross

Archivartikel

Der frühere Motocross-Fahrer Rolf Dieffenbach (68) hatte am Sonntag einen tödlichen Motorrad-Unfall. Bei einer Tour mit Freunden in Oberösterreich wurde ihm am eigenen Zweirad austretendes Getriebeöl zum Verhängnis. Er rutschte mit seiner Maschine weg, wurde gegen einen Leitplankenpfosten geschleudert und starb beim Aufprall.

In den 1980er Jahren schrieb der „Bär von Widdern“, wie er

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00