Sport

Fußball Eintracht Frankfurt bemüht sich nach ernüchterndem Saisonstart in der Liga um eine differenzierte Startbilanz / Am Donnerstag bei Olympique Marseille

Leicht konsterniert ins Abenteuer Europa

Archivartikel

Frankfurt.Den ernüchternden Saisonstart mit vier Niederlagen aus fünf Pflichtspielen will Eintracht Frankfurt genauso schnell abhaken wie das ärgerliche 1:3 bei Borussia Dortmund. Stattdessen richten Kevin Trapp und Co. schnell den Fokus auf die intensiven und interessanten Wochen mit Spielen gegen Olympique Marseille, Lazio Rom, RB Leipzig und 1899 Hoffenheim. „Wir dürfen jetzt alles nicht

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2948 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema