Sport

Eishockey Auftritt in Bremerhaven ärgert den Adler-Trainer maßlos / Die 19-jährigen Lukas Ribarik und Simon Thiel überzeugen

Lichtblicke im Gross-Gewitter

Archivartikel

Bremerhaven/Mannheim.Pavel Gross wirkte gefasst. Der erste Teil seiner Analyse der 2:6-Klatsche in Bremerhaven fiel gnädig aus. „Wir dürfen nicht vergessen, dass wir gegen eine gute Mannschaft gespielt haben, die nach sechs Siegen in Folge mit großem Selbstvertrauen angetreten ist“, sagte der Trainer der Adler Mannheim am späten Donnerstagabend. Der erste Gegentreffer sei „aus dem Nichts“ gefallen, „beim zweiten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4455 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema