Sport

Formel 1 Bei Mercedes, Ferrari, Red Bull und McLaren könnten Cockpits frei werden, die Spekulationen schießen ins Kraut

Liebäugelt Webber mit Wechsel zu Ferrari?

Archivartikel

Montreal.Auf dem Fahrermarkt der Formel 1 könnten in diesem Jahr gleich vier absolute Topjobs frei werden. Wer geht wohin, wer bleibt? Ein deutscher Fahrer und ein deutsches Team spielen dabei eine große Rolle - einiges hängt von Michael Schumacher ab. Wann trifft der Rekordweltmeister seine Entscheidung? Doch nicht nur der Vertrag des 43 Jahre alten Mercedes-Piloten läuft Ende des Jahres aus. Auch bei

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2488 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00