Sport

Formel 1 Bei Mercedes, Ferrari, Red Bull und McLaren könnten Cockpits frei werden, die Spekulationen schießen ins Kraut

Liebäugelt Webber mit Wechsel zu Ferrari?

Archivartikel

Montreal.Auf dem Fahrermarkt der Formel 1 könnten in diesem Jahr gleich vier absolute Topjobs frei werden. Wer geht wohin, wer bleibt? Ein deutscher Fahrer und ein deutsches Team spielen dabei eine große Rolle - einiges hängt von Michael Schumacher ab. Wann trifft der Rekordweltmeister seine Entscheidung? Doch nicht nur der Vertrag des 43 Jahre alten Mercedes-Piloten läuft Ende des Jahres aus. Auch bei

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2488 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00