Sport

Eishockey Adler-Verteidiger wegen Angriffs auf einen Schiedsrichter bis zum Ende der Hauptrunde auf die Tribüne verbannt / Entscheidung gegen Plachta steht aus

Liga greift durch: Larkin neun Spiele gesperrt

Archivartikel

Mannheim.Die verhängnisvolle Aktion von Adler-Verteidiger Thomas Larkin zieht für den 29-Jährigen eine heftige Strafe nach sich. Wie der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga am Dienstag mitteilte, wird Larkin für neun Spiele gesperrt und muss zusätzlich eine Geldstrafe zahlen. Damit wird der italienische Nationalspieler die restlichen Hauptrundenspiele von der Tribüne aus

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2966 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema