Sport

Motorrad

Lorenzo siegt in Österreich

Spielberg.Das deutsche Starter-Duo bei der Motorrad-WM hat beim Grand Prix von Österreich wertvolle Punkte für die Gesamtwertung gesammelt. Marcel Schrötter kam in Spielberg in der Moto2 beim Sieg des Italieners Francesco Bagnaia nach Problemen beim Start als Siebter ins Ziel. Philipp Öttl wurde in der Moto3 als 14. gewertet. Den Sieg holte sich der WM-Führende Marco Bezzecchi aus Italien vor seinem Landsmann Enea Bastianini.

Jorge Lorenzo gewann das MotoGP-Rennen. Der Spanier setzte sich in einem spannenden Duell mit Weltmeister und Landsmann Marc Marquez durch. Marquez führt weiter in der Gesamtwertung. Der Moto-GP-Lauf in Spielberg fand ohne deutsche Beteiligung statt. Denn Stefan Bradl kommt nach seinem Sturz in Brünn erst beim übernächsten Rennen in Misano/Italien wieder zum Einsatz. dpa