Sport

Golf Nummer eins in US- und Europa-Geldrangliste

Luke Donald scheffelt Millionen

Archivartikel

Dubai.Der Engländer Luke Donald hat Golfgeschichte geschrieben. Als erstem Spieler überhaupt gelang es dem 34-jährigen Briten, die Saison als Nummer eins der Geldrangliste in den USA und Europa zu beenden. Beim Saisonfinale der Europa-Tour in Dubai belegte der Weltranglisten-Erste mit 272 Schlägen den dritten Platz hinter dem spanischen Turniersieger Alvaro Quiros (269) und Paul Lawrie aus

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00