Sport

Golf Nummer eins in US- und Europa-Geldrangliste

Luke Donald scheffelt Millionen

Archivartikel

Dubai.Der Engländer Luke Donald hat Golfgeschichte geschrieben. Als erstem Spieler überhaupt gelang es dem 34-jährigen Briten, die Saison als Nummer eins der Geldrangliste in den USA und Europa zu beenden. Beim Saisonfinale der Europa-Tour in Dubai belegte der Weltranglisten-Erste mit 272 Schlägen den dritten Platz hinter dem spanischen Turniersieger Alvaro Quiros (269) und Paul Lawrie aus

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00