Sport

Eiskunstlauf: Ganz Südkorea verfolgt wie gebannt die Gold-Kür von Kim Yu-Na / Mannheimerin auf Rang 18 mit persönlicher Bestnote

Majestät Kim und Küken Hecken strahlen

Archivartikel

Vancouver. In Südkorea stand für vier Kür-Minuten das öffentliche Leben still, in Vancouver übernachteten Dutzende von Fotografen für eine gute Position am Eisring in Mietautos vor dem Pacific Coliseum - für das großartige Sprungfestival der anmutigen Kim Yu-Na hat es sich gelohnt. "Sie hat Charisma und Stil - das ist sehr wichtig für unseren Sport", sagte Katarina Witt. Die

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00