Sport

Leichtathletik Weitspringerin aus Oftersheim kann ihre Erfolgsgeschichte im August bei den Sommerspielen in Tokio weiterschreiben

Malaika Mihambos Mixtur für den Olympiasieg

Archivartikel

Oftersheim.2019 war das Jahr von Malaika Mihambo. Die 25-Jährige dominierte die internationale Weitsprungszene nach Belieben. Bei den Weltmeisterschaften in Doha hob sie ab – und landete nach phänomenalen 7,30 Metern mit der Goldmedaille um den Hals in ganz neuen Dimensionen: Sie siegte mit 38 Zentimetern Vorsprung, zum deutschen Rekord von Heike Drechsler aus dem Jahr 1988 fehlen der Oftersheimerin nur

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema