Sport

Stark im Sport (51): Turnerin Laura Huther liebt den Boden und den Barren / Verbandsliga-Klassenerhalt mit Seckenheim ist das Ziel

„Manchmal brauche ich einen Tritt“

Archivartikel

Mannheim. Laura Huther erinnert sich noch gut an den 2. Juni. Beim Landesturnfest in Weinheim turnte die 15-Jährige von der TSG Seckenheim den Wettkampf ihres Lebens und wurde mit nie zuvor erreichten 52,50 Punkten Zweite. „Dabei war ich gar nicht so gut drauf. Ich war etwas erkältet und übermüdet – wie das halt bei solchen Festen ist, wenn man gemeinsam in einer Schule übernachtet.“ Also

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2514 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00