Sport

Radsport Australier Dennis holt WM-Gold im Zeitfahren

Martin enttäuscht

Archivartikel

Innsbruck.Rekord-Weltmeister Tony Martin hat seinen Zenit wohl überschritten, Newcomer Maximilian Schachmann ist noch nicht soweit: Die beiden deutschen Starter beim WM-Zeitfahren über 52,1 Kilometer sind in Innsbruck beim Titelgewinn des Australiers Rohan Dennis (1:03,02 Stunden) deutlich an den Medaillen vorbeigefahren.

Der 33 Jahre alte Martin, der nach seinem Wirbelbruch vor zweieinhalb

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1350 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00