Sport

Formel 1 Ferrari-Pilot hat nach seinem Horror-Unfall 2009 das Leben schätzen gelernt / Neue Rolle als Wasserträger?

Massa - die Angst fährt nicht mehr mit

Archivartikel

Budapest.Für Felipe Massa ist der Große Preis von Ungarn ein "ganz besonderes Wochenende". Im vergangenen Jahr verunglückte er in Budapest schwer. Doch die Formel 1 hat keine Zeit für Sentimentalität. Gerade jetzt spielt die Scuderia dem Brasilianer übel mit.

Felipe Massas Erinnerung an den Horror-Crash von Budapest ist gelöscht, die Nachwirkungen aber spürt der Formel-1-Pilot bis heute. "Der

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00